Der Jakobsweg Pilgrim
Jakobsweg

Ihr erstes Mal auf dem Weg?
Haben Sie Zweifel?

Entdecken Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr
Erlebnis des Weges zu beginnen.

Enter

Mieten Sie den Jakobsweg

Leben Sie Ihr Abenteuer
mit anderen Pilgern.

Machen Sie den Weg nicht allein! Leben sie das Abenteuer in Begleitung anderer Pilger und schließen Sie sich der Gruppe an.

Enter

Entdecken Sie die verschiedenen Routen des Jakobsweges

Sehen Sie alle Etappen und Kilometeranzahl der wichtigsten Jakobinischen Routen ein

Französischer Weg

Entfernung
764 Km
Beginn
St. Jean Pied de Port
Etappen zu Fuß
33 Tage
Etappen mit dem Fahrrad
14 Tage

Portugiesischer Weg

Entfernung
620 Km
Beginn
Lissabon
Etappen zu Fuß
25 Tage
Etappen mit dem Fahrrad
5 Tage

Weg im Norden

Entfernung
824 Km
Beginn
Irún
Etappen zu Fuß
32 Tage
Etappen mit dem Fahrrad
18 Tage

Primitiver Weg (Urweg)

Entfernung
313 Km
Beginn
Oviedo
Etappen zu Fuß
11 Tage
Etappen mit dem Fahrrad
7 Tage

Englischer Weg

Entfernung
119 Km
Beginn
Ferrol / Coruña
Etappen zu Fuß
6 Tage

Portugiesischer Weg entlang der Küste

Entfernung
196 Km
Beginn
Porto
Etappen zu Fuß
9 Tage

Fisterra und Muxía

Entfernung
90 Km
Beginn
Santiago
Etappen zu Fuß
4 Tage

Sanabres- Weg

Entfernung
369 Km
Beginn
Granja de la Moruela
Etappen zu Fuß
13 Tage
Etappen mit dem Fahrrad
7 Tage

Silber- Route

Entfernung
960 Km
Beginn
Sevilla
Etappen zu Fuß
27 Tage
Etappen mit dem Fahrrad
16 Tage

Winter Weg

Entfernung
263 Km
Beginn
Ponferrada
Etappen zu Fuß
8 Tage
Mapa Camino Francés Mapa Camino del Norte Mapa Camino Portugués Mapa Camino Primitivo Mapa Camino Sanabrés Mapa Camino Inglés Mapa Camino de Invierno Mapa Vía de la Plata Mapa Camino Portugues por la costa Mapa Camino Fisterra a Muxía

Mehr als 100.000

Kunden planen jedes Jahr ihre Reise auf der Pilgrim- Website.

25 verschiedene Nationalitäten

sind jährlich mit uns gereist.

20.000 Übernachtungen

werden auf dem Jakobsweg gebucht.

Mehr als 12.000 Kunden

haben unseren Reisen und Dienstleistungen vertraut.

Entdecken Sie, alles Notwendige, um den Jakobsweg zu bereisen.

Die besten Routen und alles, was Sie benötigen, um den Jakobsweg auf die bequemste Weise zu meistern.

Pilgrim app

Packen Sie Pilgrim in Ihren Rucksack!

Sämtliche Information auf Abruf

Schätzen Sie Ihre Entwicklung von Etappe zu Etappe ab.

Nehmen Sie Kontakt zu anderen Pilgern auf.

Teilen Sie Ihr Erlebnis

Pilgrim app

Was ist der Jakobsweg?

Es ist eine tausendjährige Pilger- Route, die in die galicische Hauptstadt (Santiago de Compostela) führt, um das Grab des Apostels Jakobus (Santiago) in der Kathedrale der Stadt zu besuchen.

Diese berühmte Route begann im Jahr 842, als König Alfonso II. nach der Entdeckung der Überreste des Apostels, von Oviedo aus den Weg aufnahm, um zu überprüfen, ob die Gerüchte über die Entdeckung tatsächlich zutrafen. Und so diesen Verlauf in den sogenannten„Primitiven Weg“ (oder Urweg) wandelte.

Die Bedeutsamkeit des Besuchs der Überreste des Heiligen Jakobus liegt in seiner Gewichtigkeit für die christliche Religion, da er einer der Jünger Jesu war, der sein Werk der Evangelisierung übernahm; insbesondere im Königreich Gallaecia (heutiges Galicien). Außerdem würde er nach seiner Hinrichtung in Jerusalem im Jahr 44 n. Chr.der erste Apostel sein, der für den christlichen Glauben starb.

Mit der Zeit gewann die Route immer mehr Anhänger, obwohl sie aufgrund der jahrelangen muslimischen Eroberung und Rückeroberung des spanischen Territoriums mehrere Perioden der Dekadenz durchlief, in denen einige der neuen Routen, die heute existieren sich entwickelten, wie: der Weg im Norden, der baskische Weg …

Heutzutage schlägt der Jakobsweg jedes Jahr erneut Pilger- Rekorde. Es handelt sich um Menschen mit Enthusiasmus, die das Abenteuer des Jakobsweges mit unterschiedlichen Angriffszielen beginnen. Denn obwohl alles als religiöse Pilgerschaft begann, um dem Apostel Jakobus zu huldigen, verstehen Viele die Bewältigung des Weges als persönliche Herausforderung, als einen Pfad zur Selbstsuche oder des Abenteuers mit Freunden.

Mehr über den Jakobsweg wissen >

Warum den Jakobsweg machen?

Es gibt mehrere Gründe, die Sie ermutigen können, die Pilgerschaft nach Santiago anzugehen. Wir haben nach einigen Jahren am Wegesrand mehrere Gründe gefunden, welche die Schritte der Pilger auf jeden Kilometer des Jakobswegs leiten:

  • Religiös: Das Ursprungsmotiv, der Grund, aus dem der Jakobsweg entstand, war der Besuch der Kathedrale von Santiago und das Erbitten der Sündenvergebung, um sich für einen bevorstehenden Kampf oder sogar eine wundersame Heilung segnen zu lassen. Auch heute ist es einer der wichtigsten Gründe für die Pilgerschaft.
  • Abenteuer: Er ist perfekt, um aus der Eintönigkeit herauszutreten und Landschaften zu entdecken, die schwierig zu finden sind: Gebiete, in denen das Meer auf das Grün der Wiesen trifft, Spaziergänge mit einer so üppigen Vegetation, dass kaum das Sonnenlicht einfällt, Bäche oder Wasserfälle, die uns ein Gefühl von Ruhe und Frieden verleihen. All dies können Sie im Abenteuer des Jakobsweges finden.
  • Sozial: Der Jakobsweg weist eine sehr große Vielfalt an Rassen und Herkunftsländern entlang seiner Verläufe auf. Viele Menschen haben Angst, den Weg allein aufzunehmen. Auf den jakobinischen Routen findet sich jedoch ein Zauber, der Gleichgesinnte zusammenbringt und untrennbare Bindungen schafft.. Machen Sie eine Freundschaft auf dem Weg, die möglicherweise fürs Leben ist…
  • Überwindung: Nicht jeder ist in der Lage, der Härte des Jakobsweges standzuhalten. Es gibt jedoch mutige Menschen, die sich trotz ihrer Probleme entschließen, sich auf den Weg zu begeben, um sich selbst zu übertreffen und das Ziel zu erreichen: Santiago de Compostela.
  • Kulturell: ohne Zweifel ist der Jakobsweg reich an historischem und kulturellem Erbe. Seine Wege sind seit Jahren bewanderte Pilger- Routen und viele Priester oder Zivilisationen haben ihre Essenz entlang der verschiedenen Dörfer hinterlassen.

Wie man dem entnehmen kann, gibt es mehrere und sehr gute Gründe, sich das Abenteuer des Jakobsweges nicht entgehen zu lassen. Viele Menschen definieren diese Reise als das Erelebnis ihres Lebens. Würden Sie es missen wollen?

Kompletter Reiseführer zum Jakobsweg

Alle Routen

In diesem Web können Sie alle Routen des Jakobswegs auf folgender Seite entdecken: „Wege“, auf der wir alle Möglichkeiten aufführen: Durchziehen Sie den Norden Spaniens entlang des „Wegs im Norden“, der Route, die auf dem „Französischen Weg“ aufgrund ihres Kulturerbes am meisten zurückgelegt wurde- oder besuchen Sie zwei Partnerländer auf dem „Portugiesischen Weg“.

Informationen zu jeder Route

Innerhalb jeder Route können Sie verschiedene Abschnitte einsehen:

  • Information: Ursprung des Jakobsweges, Neuigkeiten und was Sie entlang des Verlaufs sehen können.
  • Landkarte: Sie können Ihren Standort besser lokalisieren.
  • Skizze: Darin können Sie die Unebenheiten des Geländes erkennen und sich anpassen.
  • Von Interesse: Entdecken Sie einen Auszug dessen, was der Jakobsweg Ihnen bieten kann.
  • Etappen: Alle Tages- Routen, aus denen sich jeder Weg zusammensetzt.

Die Etappen, Ortschaften und Sehenswürdigkeiten

Sie können den Verlauf jeder Etappe sehen und erkennen, welcher Marschroute Sie folgen müssen, um an den Zielort zu gelangen, was Sie auf dem Weg sehen und welche Speisen Sie probieren sollten …

Darüber hinaus ergründen wir jede Ortschaft, die den Endpunkt einer Etappe darstellt, und geben Ihnen umfassende Information darüber, wo Sie übernachten werden; damit Sie sich orientieren können, bevor Sie ihn kennenlernen.

Tipps in unserem Pilgerblog

Wir lösen die häufigsten Bedenken des Pilgers,wie: wissen, welches Schuhwerk zu tragen ist, welche Kleidung je nach Jahreszeit notwendig ist, welche Route zu wählen ist, welche typischen Gerichte zu probieren sind oder was Sie in Santiago vornehmen können, wenn Sie das Ziel Ihres Jakobsweges erreicht haben.

Tauchen Sie in die Information ein und werden Sie ein Experte im Jakobsweg!

Pilgrim.es: Die beste Hilfe auf dem Jakobsweg

Pilgrim Travel ist eine Agentur, die sich auf Reisen im Bereich des Jakobsweges spezialisiert hat. Wir kümmern uns um alle Dienstleistungen entlang der jakobinischen Routen, z. B .: Reservierung von Unterkünften, Rucksacktransport, Fahrradverleih und vieles mehr.

Wenn Sie nach allen Informationen, die Sie auf unserer Website finden können, Ihr Abenteuer beginnen möchten, können Sie sich auf unsere Hilfe verlassen. Sie haben einen einfachen Planer zu Ihrer Verfügung, in dem Sie Ihren gesamten Verlauf kennzeichnen können. Je nach Wahl, können wir ein vollständig individuelles Preisangebot für Sie erstellen.

Ist Ihnen nicht alles klar?

Wir stellen Ihnen Schaltfelder zur Verfügung, auf denen Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen können, damit wir Sie kostenlos kontaktieren und Ihre Zweifel sofort lösen können. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch einen Kontakt auf unserer Kontaktseitehinterlassen. Haben Sie keine Zweifel! Wir helfen Ihnen bei allem, was Sie benötigen können, gern weiter.

Pilgrim Santiago de Compostela

Bei Ihrer Ankunft in Santiago sind wir ebenfalls an Ihrere Seite.

Besuchen Sie unsere Agentur des Jakobsweges und nehmen Sie alle Vorteile in Anspruch, die wir Ihnen bieten.

Wir sind weniger als 100 Meter von der Kathedrale entfernt.

Rucksack- Aufbewahrung

Besuchen Sie die Kathedrale, ohne sich um Ihren Rucksack zu sorgen.

Fahrradversand

Wir schicken Ihr Fahrrad zu Ihnen nach Hause.

Duschen

Lassen Sie sich nach einer langen Reise von einer Dusche beleben.

Fahrrad- Aufbewahrung

Überlassen Sie uns Ihr Fahrrad, während Sie Santiago besuchen.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, damit Sie die bestmögliche Benutzererfahrung erzielen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Annahme der oben genannten Cookies und unserer zu Cookie- Politik,klicken Sie auf den Link, um weitere Informationen zu erhalten.

AKZEPTIEREN